Kleinenberg

Kleinenberg

Kleinenberg liegt im Südosten der Stadt Lichtenau und des Kreises Paderborn. Die urkundliche Überlieferung beginnt im Jahre 1220 (Clenenberga). Bereits 1249 wird der Ort als Stadt bezeichnet. Kleinberg ist überregional als Marienwallfahrtsort  bekannt.Am 24.03.1997 erhielt Kleinenberg den Titel "Kultur-Musterdorf Ostwestfalen-Lippe".




1336 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2016)
660 männlich, 676 weiblich
23,85 qkm, 335 m über NN



Ortsvorsteher:
Hermann Lauhof, Bruchstr. 37, 33165 Kleinenberg, Tel. 05647/321

Ortsheimatpfleger:
vakant

Ortschronist:
Peter Müller-Reich, Eichenwinkel 28, 33165 Lichtenau-Kleinenberg, Tel.: 05647/942259

Löschgruppenführer:
Martin Thonemann, Eichenwinkel 17, 33165 Lichtenau-Kleinenberg, Tel.: 05647/946673

stellv. Löschgruppenführer:
Christian Hamm, Bruchstraße 31, 33165 Lichtenau-Kleinenberg,


Kindergarten/Schulen:
Kommunaler Kindergarten "Regenbogen" Kleinenberg, Leiterin: Michaela Schönebeck,
Pfarrer-Leifferen-Straße 5, Telefon: 05647/213, E-Mail

Kilian-Grundschule, Kilianstraße 3, Lichtenau, Telefon: 05295/1020
Archenholdschule (Hauptschule) und Städt. Realschule, Zur Krulsmühle 4, Lichtenau, Telefon: 05295/528


Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheken
Ärzte , ärztlicher Notdienst zu erfragen unter Telefon: 01805112018
Zahnärzte , zahnärztlicher Notdienst unter Telefon: 02951/3751
Tierärzte
Apotheken
Apothekennotdienstkalender


Sehenswürdigkeiten:
Barocke Wallfahrtskapelle
Marienkapelle und Lourdes-Grotte
Heimathaus Kleinenberg


Kleinenberg im Internet

Wallfahrt kleinenberg