Arbeitsgruppe Energiestadt Lichtenau besucht Holzhackschnitzelwerk in Herbram-Wald

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah". Goethe geht eigentlich immer, dachte sich die Arbeitsgruppe Energiestadt Lichtenau und machte sich auf den Weg

Perfekt! Bürgerbus Lichtenau pünklich gestartet

Am 24. April 2017 ist der Bürgerbus Lichtenau zu seiner Jungfernfahrt gestartet

"Wie schnell dreht sich ein Windrad?"

Neunte und zehnte Klassen der Realschule Lichtenau besichtigten eine Windkraftanlage

Bürgerbus Lichtenau startet

Auf den E-Bus werden die Lichtenauer Bürger zwar noch etwas warten müssen, jedoch geht ein konventioneller Bürgerbus mit dem Motto "Bürger fahren Bürger" am 24. April 2017 an den Start

E-Auto zu Besuch in Schloss Hamborn

Rudolf Steiner Schule in Schloss Hamborn startet ihre Projektwoche zur Nachhaltigkeit und Energie mit einem Elektromobil

Ausstellung Kita - Energiepfad "Grüne Energie" zu sehen

Die vier Grundelemente Feuer (Sonne), Wasser, Erde und Luft, mit denen Menschen täglich zu tun haben, sind auch für Kinder von großem Interesse. Aber woher kommt die Energie aus diesen Elementen und was bewirkt sie?

Mitmachen und das Klima schützen!

Aus Raider wurde Twix und aus RWE wurde innogy. Geblieben ist ein beliebter Klimaschutzpreis, der unter der Ägide der RWE vorbildliche Lichtenauer Ideen in der Vergangenheit prämierte.

Kostenloser e-bike-Verleih der Stadtwerke Lichtenau

Ab April können sich die Lichtenauer Bürgerinnen und Bürger wieder in den e-Sattel schwingen.

Startschuss für Solar-Flitzer Wettbewerb

Bobby Car Solar Cup 2017: Schüler der Realschule Lichtenau nahmen Bausätze für ihre künftigen Strom-Autos vom Energie Impuls OWL in Empfang.

Lichtenau eMobil berichtet über weitere Schritte!

Weiterhin gilt: Wir brauchen sie, unterstützen sie Lichtenau eMobil mit ihrem Engagement als ehrenamtlicher Fahrer. Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung finden sie unter www.lichtenau-emobil.de

Infoveranstaltung Lichtenau eMobil gut besucht!

Die Infoveranstaltung für ehrenamtliche Fahrer von Lichtenau eMobil verzeichnete eine gute Resonanz. Weitere Fahrerinnen und Fahrer sind gern gesehen. Internetseite www.lichtenau-emobil.de ist freigeschaltet

Ja, wir machen mit!

Wir machen mit und haben uns als Fahrer für "Lichtenau eMobil" angemeldet. Sein auch sie dabei und werden Teil eines zukunftweisenden Projekts!

Arbeitsgruppensitzungen 2017

Alle interessierten Lichtenauer Bürger sind herzlich eingeladen! Energiestadt Lichtenau. Kommen sie zu uns, zur Arbeitsgruppe Energiestadt Lichtenau und gestalten sie ihre Zukunft mit!

E-Dorfauto fährt auch in 2017 weiter

Lichtenauer Bürger können auch in 2017 kostenlos ein Elektroauto testen. Aus der Pilotphase von September bis Dezember 2016 wird ein Dauerzustand

Arbeitsgruppe Energiestadt Lichtenau. Jahresrückblick 2016

Die Stadt Lichtenau setzt auf erneuerbare Energien. Dabei schreitet sie auch in 2016/17 nicht nur kontinuierlich voran, sie fährt voran. Und zwar mit E-Mobilität!

"Heizen Sie nicht für die Katz'" - Energieberatung + Energieeffizienz können helfen!

Die "Arbeitsgruppe Energiestadt Lichtenau" begrüßte die Energieberaterin Michele Gottwick zu einem Vortrag über die Grundlagen der Energieberatung und Ressourcen schonende Energietechnik und freute sich über ein reges Interesse.

Exkursion zur Viessmann Akademie im nordhessischen Allendorf (Eder)

Die Notwendigkeit zum Schutz des Klimas auf energieeffiziente Technik zu setzten, führt nicht nur in der Heiztechnikbranche zu einer verstärkten Nutzung von erneuerbaren Energien!

Stadtwerke Lichtenau feiern Meilenstein auf dem Weg zur Energiestadt

Die Stadt Lichtenau betreibt in Hakenberg als erste NRW-Kommune einen eigenen Windpark. Das einmalige Projekt wurde jetzt im feierlichen Rahmen gewürdigt.

"Windkraft verleiht Flügel"

Am Technologiezentrum Lichtenau gibt ein Display ab jetzt Live-Einblicke in die Ökostrom-Erzeugung

Der Verein "Lichtenau eMobil" in öffentlicher Sizung gegründet

Mehr E- Mobilität für Lichtenau. Ehrenamtliche Fahrer werden gesucht! Die Stadt Lichtenau geht nicht nur voran, sie fährt voran. Ein Elektrobus soll voraussichtlich ab dem 1. Mai die Verbindung der Dörfer untereinander und die Anbindung an Paderborn verbessern. Dafür wurde jetzt der Verein "Lichtenau eMobil" gegründet.
Seite 1 | Seite 2