Unternehmen mit Profil – Schmidt Profile in Atteln

Bürgermeister Hartmann zu Besuch

Bürgermeisterbesuch bei der Firma Schmidt in Atteln Im Industriegebiet Atteln erstreckt sich auf 12.000 qm die Firma Schmidt Profile - Franz Schmidt GmbH & Co. KG, die seit Generationen dem Holz eng verbunden ist. In den 20erJahren des 20. Jahrhunderts als Tischlerei durch Franz Schmidt in Atteln gegründet, fertigte das Unternehmen bereits Ende der 30er Jahre Möbel in Serie und baute gleichzeitig eine Dübelproduktion auf. 1960 folgte die Produktionserweiterung von massiven Profilleisten für die Möbelindustrie.

Dem Standort Atteln über Generation hinweg verbunden, wurde mit dem Betriebsneubau im Gewerbegebiet Atteln der heutige Standort gesichert. Der Schwerpunkt der Produktion liegt bis heute auf Möbelzuliefererteilen und auf der zusätzlichen Fertigung von ummantelten Profilleisten.

„In dritter Generation“, so Geschäftsführer Robert Schmidt, „stehe ich gemeinsam mit meinem Vater Hans-Josef Schmidt für ein zukunftsorientiertes Unternehmen, das durch kontinuierliche Erweiterung der Produktpalette und durch stetige Investitionen in moderne Fertigungsverfahren vornehmlich die Möbelindustrie in OWL zuverlässig beliefert.“

Das mittelständische Unternehmen Schmidt beschäftigt aktuell ca. 50 gut ausgebildete Fachmitarbeiter, die größtenteils in einem Umkreis von 10 bis 15 km wohnhaft sind. „Ein wichtiger Arbeitgeber für die Stadt Lichtenau, der die Wirtschaftskraft der Stadt Lichtenau und ihrer 15 Dörfer nach Außen eindrucksvoll präsentiert“, so Josef Hartmann nach der Besichtigung der modern ausgestatteten Produktionshallen.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.schmidt-profile.de zu finden.