Fotoausstellung: TZL hat "Energie im Blick"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Freitag, 27. April, 18:00 Uhr, startet im TZL die Fotoausstellung „Energie im Blick“. Die Vernissage möchte kulturell interessierte Menschen mit allen Sinnen ansprechen. 

Bereits im Juli 2016 trafen sich technisch und künstlerisch begeisterte Menschen zum Auftakt eines Fotoprojektes im Natur-Bad Atteln, das Lichtenau als eine vielfältige Energiestadt zeigen und in den Fokus nehmen sollte.

Das gemeinsam initiierte Projekt der Stadt Lichtenau, der Stadtwerke Lichtenau GmbH, der TZL GmbH, der Planungsgesellschaft Hassel GmbH und der Bürger- Energiestiftung Lichtenau Westfalen wurde von Fotografinnen- und Fotografen des FOTOFORUMS OWL begleitet und durchgeführt. Die beteiligtenFotografinnen und Fotografen fotografierten und gestalteten über 550 Bilder, von denen nun 55 Bilder im TZL exemplarisch gezeigt werden.

Die Motive subsumieren eindrucksvolle Momentaufnahmen aus den Bereichen Natur, Wasser, Wind und Solar, werfen einen Blick auf die Themengruppe Holzwirtschaft, streifen das Thema Elektromobilität und münden in den Bereich Menschen im „Spannungsfeld der Technik“. Neben ruhigen, stilvollen Schwarzweißaufnahmen werden bunte Momente des Lebens eingefangen, die den Betrachter zum Innehalten bewegen und ihn gleichzeitig phantasiereich in die Ferne schweifen lassen.

Neben geistigen Getränken und einem kleinen Imbiss gibt es eine musikalische Untermalung von einem echten Lokalmatador. Der aus Lichtenau stammende Vollblutmusiker Thommy Rosenkranz wird die Ausstellung musikalisch begleiten. 

Kultur trifft Technik. Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um persönliche Anmeldung wird gebeten. Bitte telefonisch unter: Tel.: 05295 / 998841 oder per Mail info@tz-lichtenau.de 

Die Ausstellung läuft bis zum 08.06.2018 und kann nach vorheriger Absprache besichtigt werden.