Aktuelle Informationen zum Glasfaserausbau in Atteln, Henglarn, Husen und Lichtenau


Nach der erfolgreichen Nachfragebündelung der Firma Deutsche Glasfaser GmbH in den Orten Atteln, Henglarn, Husen und Lichtenau hat nun die Ausbauphase begonnen.
Hier erhalten Sie den aktuellen Status zum Fortschritt der Arbeiten. Durchgeführt werden die Arbeiten vor Ort durch das von der Deutschen Glasfaser beauftragte Unternehmen Insyte Deutschland.

Hotline für Schadensfälle und Bauhotline der Deutschen Glasfaser:
02861 890 60 940

Bei Schadensfällen an Strom-, Gas- und Telefonleitungen wenden Sie sich bitte direkt an diese Hotline.
Außerdem ist die Bauhotline Ihr Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme rund um die Baumaßnahmen.

Vertragliche Anliegen: 02861 890 600

Vertragsabschluss: 02861 8133 400

weitere Informationen:  www.deutsche-glasfaser.de

 

27.06.2020
Pressemitteilung Deutsche Glasfaser:

Die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz in Lichtenau neigen sich dem Ende zu. In den kommenden Wochen werden die restlichen Baumaßnahmen in der Kernstadt erledigt.
736 Kunden von den insgesamt 1.205 beauftragten Anschlüssen können das schnelle Internet bereits nutzen. Die übrigen Anschlüsse werden nun verlegt und nach und nach bis Ende September aktiviert.

 

20.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wird der Glasfaserausbau im Stadtgebiet Lichtenau vorübergehend eingestellt. Das hat das Unternehmen Deutsche Glasfaser am 20.03.2020 mitgeteilt.

Bei Anfragen sowie bei Meldungen von Baumängeln wenden Sie sich bitte an die Hotline 02861 890 60 940. 

 

13.02.2020
Pressemitteilung Deutsche Glasfaser: 

Die Arbeiten in Lichtenau sind in vollen Gange.

Bereits Ende des letzten Jahres konnte Deutsche Glasfaser die ersten Kunden erfolgreich an das Netz anschließen.
Stand heute sind bereits 50% der Tiefbauarbeiten in Lichtenau Stadt erfolgt und die Arbeiten in Atteln, Henglarn und Husen neigen sich dem Ende zu.
„Wir gehen davon aus, dass Ende April der letzte Pop ans Netz gehen wird und somit auch die Basis, für eine Welle weiterer Aktivierungen geschaffen ist“, so Peter Kowalski Projektleiter von Deutsche Glasfaser.
Alle Haushalte im Ausbaugebiet Lichtenau, die sich für das Netz von Deutsche Glasfaser entschieden haben, werden im Zuge des Anschlusses direkt aktiv geschaltet.
Das Baubüro in Lichtenau ist dienstags von 10:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet und steht Ihnen für Fragen rund um den Glasfaserausbau zur Verfügung. Bitten beachten Sie, dass unser Baubüro allerdings am 10.03.2020 das letzte Mal geöffnet ist.

Auch Neuverträge können hier abgeschlossen werden. Alle Fragen zum Bau beantwortet Ihnen auch die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline unter 02861 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr.

Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar

---

23.01.2020
Pressemitteilung der Deutsche Glasfaser: 

Seit Dezember laufen die Aktivierungen in Henglarn und Atteln auf Hochtouren. Viele Kunden surfen bereits im ultraschnellen Netz von Deutsche Glasfaser.
Der Glasfaserhauptverteiler in Husen wird voraussichtlich im Februar aktiv geschaltet. Im Anschluss können dann auch dort die ersten Kunden ans Netz angeschlossen werden.
In Lichtenau wird es im März mit den Aktivierungen losgehen, jedoch abhängig davon, wie der witterungsbedingte Tiefbau vorankommt.

---

25.10.2019 

Presseinformation Deutsche Glasfaser zum Zwischenstand Glasfaserausbau.pdf

---

15.10.2019
Der Ausbau beginnt jetzt auch in Lichtenau. 

---

17.06.2019
Ab sofort beginnen die Ausbauarbeiten auch in Husen.

---

07.06.2019
Aufstellung des zentralen PoP (Glasfaserhauptverteiler) für Lichtenau
Driburger Straße 4, 33165 Lichtenau

---

14.05.2019
Eröffnung Baubüro in Lichtenau, Leihbühl 21
Öffnungszeiten:
dienstags von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 - 18.00 Uhr

---

08.05.2019

Der Ausbau hat nun die Ortschaft Atteln erreicht und wird auch hier punktuell vorgenommen. Der Ausbau in Henglarn wird auch weiterhin fortgeführt.

---

29.03.2019

Ab Montag, den 01.04.2019, soll es in Henglarn in der Kirchstraße mit den Tiefbauarbeiten losgehen. Weitere betroffene Straßenzüge sind Am Bleichhof, Hellweg und der Bereich um die Kreuzung Kirchstraße/Dammstraße mit Teilen der Hübelstraße.

Zur weiteren Detailplanung der Hausanschlüsse sind zeitgleich ab nächster Woche Hausbegehungen geplant. Diese werden ebenfalls durch die Insyte Deutschland durchgeführt - die Mitarbeiter können sich dementsprechend ausweisen. Es erfolgt außerdem eine dementsprechende Information durch die Deutsche Glasfaser. Bitte achten Sie hierzu auf Informationsblätter in Ihren Briefkästen.

---

 

Kontakt:

Herr Christian Sander - 05295/8932

Herr Christoph Hillebrand - 05295/8956