Aktuelle Informationen zum Glasfaserausbau in Atteln, Henglarn, Husen und Lichtenau


Nach der erfolgreichen Nachfragebündelung der Firma Deutsche Glasfaser GmbH in den Orten Atteln, Henglarn, Husen und Lichtenau beginnt nun die Ausbauphase. Hier erhalten Sie den aktuellen Status zum Fortschritt der Arbeiten. Durchgeführt werden die Arbeiten vor Ort durch das von der Deutschen Glasfaser beauftragte Unternehmen Insyte Deutschland, das zunächst mit dem Ausbau in Henglarn beginnt.

Bauhotline der Deutschen Glasfaser: 02861 890 60 940

Vertragliche Anliegen: 02861 890 600

Vertragsabschluss: 02861 8133 400

Baubüro:
Im Technologiezentrum Lichtenau, Leihbühl 21, 33165 Lichtenau
Öffnungszeiten: Dienstags, 10-13 Uhr & 14-18 Uhr

www.deutsche-glasfaser.de

 

Presseinformation Deutsche Glasfaser zum Zwischenstand Glasfaserausbau 25.10.2019.pdf

---

15.10.2019
Der Ausbau beginnt jetzt auch in Lichtenau. 

---

17.06.2019
Ab sofort beginnen die Ausbauarbeiten auch in Husen.

---

07.06.2019
Aufstellung des zentralen PoP (Glasfaserhauptverteiler) für Lichtenau
Driburger Straße 4, 33165 Lichtenau

---

14.05.2019
Eröffnung Baubüro in Lichtenau, Leihbühl 21
Öffnungszeiten:
dienstags von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 - 18.00 Uhr

---

08.05.2019

Der Ausbau hat nun die Ortschaft Atteln erreicht und wird auch hier punktuell vorgenommen. Der Ausbau in Henglarn wird auch weiterhin fortgeführt.

---

29.03.2019

Ab Montag, den 01.04.2019, soll es in Henglarn in der Kirchstraße mit den Tiefbauarbeiten losgehen. Weitere betroffene Straßenzüge sind Am Bleichhof, Hellweg und der Bereich um die Kreuzung Kirchstraße/Dammstraße mit Teilen der Hübelstraße.

Zur weiteren Detailplanung der Hausanschlüsse sind zeitgleich ab nächster Woche Hausbegehungen geplant. Diese werden ebenfalls durch die Insyte Deutschland durchgeführt - die Mitarbeiter können sich dementsprechend ausweisen. Es erfolgt außerdem eine dementsprechende Information durch die Deutsche Glasfaser. Bitte achten Sie hierzu auf Informationsblätter in Ihren Briefkästen.

---

 

Kontakt:

Herr Christian Sander - 05295/8932

Herr Christoph Hillebrand - 05295/8956