Bewerbungsphase für den Heimat-Preis läuft

Bürgermeister und Rat der Stadt Lichtenau möchten verdiente Bürger/-innen oder Institutionen ehren

Bewerbungsphase für den Heimat-Preis läuft

Heimat-Preis  

Bürgermeister und Rat der Stadt Lichtenau möchten verdiente Bürger/-innen oder Institutionen ehren

Tagtäglich setzen sich Bürger und Bürgerinnen sowie Institutionen im Stadtgebiet Lichtenau für den Erhalt ihrer Heimat ein. Heimat bedeutet Pflege von Traditionen, des Brauchtums, die Erhaltung und Stärkung des regionalen Erbes, der Vielfalt und noch vieles mehr.

Unter dem Motto „Heimat, Zukunft, Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ hat NRW ein Programm zur Heimatförderung ins Leben gerufen. 

Eines von fünf Elementen ist der „Heimat-Preis“. Dieser soll nach dem Willen von Bürgermeister Hartmann und den Mitgliedern des Rates der Stadt Lichtenau im Jahr 2019 erstmals ausgelobt werden. Aus diesem Anlass hat der Rat in seiner Sitzung am 23. Mai Förderrichtlinien beschlossen.

Der Heimatpreis der Stadt Lichtenau soll an Personen oder Institutionen verliehen werden, die sich durch außergewöhnliches Engagement im Bereich der Heimat auszeichnen oder ausgezeichnet haben. Es können auch Personen oder Institutionen geehrt werden, die nicht ihren Wohnsitz oder Sitz im Gebiet der Stadt Lichtenau haben, sondern besondere Beziehungen zu den Menschen oder Institutionen im Stadtgebiet Lichtenau haben, die von deren besonderen ehrenamtlichen Tätigkeit profitieren oder profitiert haben.

Nach folgenden Preiskriterien soll die Auswahl der zu Ehrenden erfolgen:

  • Erhaltung, Pflege und Förderung des Brauchtums
  • Verdienste um die Kultur und Tradition
  • Erhaltung des regionalen Erbes
  • Schutz der Heimat und Natur in der Stadt Lichtenau
  • Stärkung der lokalen und regionalen Identität 
  • Beitrag zur Stärkung der Gemeinschaft und des Zusammenlebens in der Stadt Lichtenau

Das Preisgeld beträgt 5.000 € und soll in drei Preiskategorien aufgeteilt werden:

  1. Platz 2.500 Euro
  2. Platz 1.500 Euro
  3. Platz 1.000 Euro

Der Rat der Stadt Lichtenau behält sich vor, die Preiskategorien zu verändern, sofern weniger als drei preiswürdige Bewerbungen für den „Heimat-Preis“ eingereicht werden.

Ehrwürdige Vorschläge können von jedem Bürger, jeder Bürgerin oder Institution eingereicht werden. Vorschläge können bis zum 30.09. eines jeden Jahres schriftlich bei der Stadt Lichtenau, Herrn Markus Lübbers, Lange Str. 39, 33165 Lichtenau oder per E-Mail (stadt@lichtenau.de) eingereicht werden. 

Die Vorschläge sind zu begründen. Eine Jury bestehend aus dem Bürgermeister, je einem Mitglied der im Rat der Stadt Lichtenau vertretenden Fraktionen und der Stadtheimatpfleger werden eine Vorauswahl treffen und dem Rat einen Beschlussvorschlag unterbreiten.