Zukunftsplanung für die Kilian-Grundschule

Lichtenau wächst - genau aus diesem Grund haben die politischen Gremien in den vergangenen Monaten intensiv über die Raumprogramme der Schulen beraten und beschlossen, dass für die künftigen Schülerinnen und Schüler eine Erweiterung des Raumangebotes gemeinsam mit allen am Schulleben beteiligten Akteuren geplant wird.

Einen gelungenen Auftakt hat die Verwaltung nun gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern der Kilian-Grundschule gefunden. Unter dem Motto „Wir reden nicht über die Wünsche unserer Kinder, sondern mit ihnen“ haben die Moderation Julia Ures und Jens Heuwinkel vom Sauresani Theater die Schülerinnen und Schüler auf gekonnt humorvolle Weise um ihren Rat in Bezug auf die Ausstattung der Schule gebeten.

Die Ergebnisse dieses spannenden Vormittages wurden auf Papier festgehalten, um die zahlreichen kreativen Ideen und Wünsche mit in die nächste Planungsrunde einfließen zu lassen. Dann sind es direkt nach den Sommerferien die Erwachsenen, die die „Kilian-Grundschule der Zukunft“ in ihrer Idee weiterentwickeln können.