Bürgerwerkstätten zu "Freizeit und Freiräume" im Stadtgebiet

Die Stadt Lichtenau lässt aktuell ein „Entwicklungskonzept Freizeit und Freiräume“ erarbeiten.

Im Rahmen der Konzeptentwicklung wird der konkrete Bedarf der Bevölkerung an Freizeitangeboten ermittelt. Dabei geht es sowohl um öffentliche, frei zugängliche Spiel-, Bewegungs- und Freizeiteinrichtungen als auch um die Freizeitangebote der Vereine.

Auf Grundlage der gewonnen Erkenntnisse und Analyseergebnisse wird ein Handlungskonzept erarbeitet mit Empfehlungen

·      zur Weiterentwicklung der öffentlichen Angebote (Freizeiteinrichtungen und Freiräume)

·      für zukünftige Investitionen und Umgestaltungen.

Zwingend zu berücksichtigen sind Anforderungen, die sich aus dem demographischen Wandel ergeben (Freizeitangebot für „Ältere“). Ebenso sind Angebote bzw. spezifische Ausstattung/Ausgestaltung für „Menschen mit Behinderungen“, also integrative Angebote anzusprechen.

Ziel ist, das öffentliche, kostenlose und allgemein zugängliche Freizeitangebot in den jeweiligen Ortsteilen so zu gestalten, dass es auch in Zukunft einen Beitrag zu einer lebenswerten Stadt leistet.

In den letzten Wochen wurde zunächst eine Bestandsaufnahme durchgeführt, wobei ein wichtiger Schwerpunkt im Bereich der öffentlichen Spielplätze lag.

Spielplatz in Husen, Burgstraße

                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Überprüfung und Vervollständigung der Bestandsaufnahmen/-bewertungen und Aufnahme ergänzender Hinweise/Anregungen soll die aktuelle Situation unmittelbar mit der Bevölkerung diskutiert werden. 

Die Einbindung der Bevölkerung erfolgt im Rahmen von drei Bürgerwerkstätten, zu denen hiermit alle Interessierten eingeladen werden. Die Termine und Veranstaltungsorte sind:

Bürgerwerkstatt 1 am 20.11.2019, Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Naturbad Atteln, Dr.-Schmücker-Straße 30, 33165 Lichtenau-Atteln

für die Ortschaften Atteln, Dalheim, Ebbinghausen, Henglarn und Husen

Bürgerwerkstatt 2 am 21.11.2019, Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftsraum in der Grundschule Herbram, Neuenheerser Straße 3, 331365 Lichtenau-Herbram

für die Ortschaften Asseln, Grundsteinheim, Herbram, Herbram-Wald und Iggenhausen

Bürgerwerkstatt 3 am 03.12.2019, Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Technologiezentrum Lichtenau, Leihbühl 21, 33165 Lichtenau für die Ortschaften Blankenrode, Hakenberg, Holtheim, Kleinenberg und Lichtenau.

Um speziell auch die Interessen der Jugendlichen aufzunehmen, ist ergänzend ein Workshop im Jugendtreff Lichtenau geplant. Dieser findet statt am 26.11.2019 um 18.00 Uhr.


Die beiden mit der Konzeptentwicklung beauftragten Büros MSP ImpulsProjekt und AG Stadt bereiten die Bürgerwerkstätten vor, moderieren die Veranstaltungen und arbeiten die Ergebnisse auf.