„Lichtenau singt“ – Lichtenau wächst zu virtuellem Chor zusammen

Anfang des Jahres hatten die Stadt Lichtenau und der Jugendtreff „fifteens“ zu der Aktion „Lichtenau singt“ aufgerufen. Dabei waren alle gefragt: Groß und Klein, Jung und Alt konnten sich mit einem Video beteiligen, für das sie den Refrain des Lichtenau-Lieds „15 Dörfer – eine Stadt“ singen sollten.

Viele fabelhafte Sänger und so manches geheime Gesangstalent haben die Aktion unterstützt und ihre persönliche Version des Liedes eingereicht. Aus diesen einzelnen Einreichungen wuchs ein buntgemischter, virtueller Chor als Begleitung für Singer-/Songwriter und Verwaltungsmitarbeiter Ruben Metzinger zusammen, der das Lichtenau-Lied geschaffen hat.

Von Bürgerinnen und Bürgern, Familien, Schützen und Feuerwehrleuten bis hin zu Amtsträgern, Kita- und Lehrpersonal sowie Stadtmitarbeitern spürt man trotz Corona: Lichtenau steht zusammen – auch wenn aktuell vieles eben nur virtuell möglich ist.

Die Organisatoren bedanken sich ganz herzlich bei allen Einsendern und wünschen viel Spaß beim anschauen und zuhause mitsingen!

 

Das fertige Gemeinschaftsprojekt finden Sie hier: https://vimeo.com/528721067