Rundflug durch den Klima-Campus

Klima-Campus Lichtenau Drohnenflug 11.08.2021 from Stadt Lichtenau on Vimeo.

 

Bitte bringen Sie Ihren Sitz in eine aufrechte Position und heben Sie mit uns ab – auf einen Flug durch den Klima-Campus! Dank moderner Drohnentechnologie können Zuschauer einen rasanten Flug um und auch mitten durch die Baustelle am Realschulgebäude bzw. dem baldigen Klima-Campus erleben.

Aufgenommen wurde das Ganze mit einer sogenannten „FPV-Drohne“. FPV steht für „First Person View“ (zu Deutsch etwa „Ich-Perspektive“) und beschreibt eine Methode bei der der Pilot den Flug per Videobrille live mitverfolgt und quasi durch die „Augen“ der Drohne sieht. FPV-Drohnen erreichen Geschwindigkeiten von bis zu ca. 180 km/h, sind besonders wendig und dadurch hervorragend auch für Aufnahmen in verwinkelten Räumlichkeiten - wie dem Klima-Campus - geeignet.

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht, befindet sich die Realschule mittlerweile schon mitten im Wiederaufbau. Aus der Vogelperspektive sieht man vor allem, dass der alte Gefällebeton, der für die damalige Dachentwässerung vorhanden war, von den Dächern entfernt wurde und bereits in Teilen mit dem Neuaufbau des Daches begonnen wurde. Wer genau hinsieht kann auch schon einen Blick auf die Absteckungen des komplett neuen Anbaus erhaschen. Auch das Fundament für den zukünftigen Fahrstuhl ist bereits fertiggestellt. Darüber wird aktuell an unzähligen wichtigen Details gearbeitet, wie den neuen Brüstungen an den Fenstern, neuen Heizungs- und Wasserleitungen, neuen Sockeln im Erdgeschoss und vielem mehr. Der Schulhof dient dabei wie man sieht als unverzichtbare Abstellfläche für Schuttcontainer, mittlerweile vor allem aber für die Unmengen an neuen Baumaterialien.

Wir sind gespannt was Sie/ihr noch wiedererkennt und wünschen viel Spaß beim „Mitfliegen“ und Entdecken im neuen alten Realschulgebäude!