Neue VHS-Zweigstellen-Leitung gesucht

Als Zweigstelle der Volkshochschule Paderborn bietet die VHS-Lichtenau zahlreiche Kurse zur Fort- und Weiterbildung an. Die Bürger:innen können aus einem breiten Spektrum an Kursangeboten wählen. Bisher hatte Helga Kloppenburg als VHS-Zweigstellenleitung bei der Erstellung dieses bedarfsgerechten und dezentralen Programmes eine entscheidende Rolle. Für diese koordinierende und kreative Aufgabe wird nun ab dem kommendem März eine Nachfolge gesucht.

Neben Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spielt die Planung von neuen Angeboten, Dozenten und Räumlichkeiten eine große Rolle. Als Ansprechpartner:in für alle Beteiligten ist die Bürgernähe bedeutend. So können Angebote initiiert oder an die Bedürfnisse angepasst werden.

Wer Interesse an dieser Arbeit auf Minijob-Basis hat, kann sich gerne bei der Stadt Lichtenau (Frau Siepmann, Tel.: 05295/89-11) melden.